Gemeinde Schwaikheim

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Kurt Vollmer (1934-1998)

Kurt Vollmer wurde am 23. Juni 1934 in Schwaikheim geboren. Nach einer Kraftfahrzeughandwerker-Lehre und einer kaufmännischen Ausbildung war er bis 1972 Inhaber eines Omnibusunternehmens in Schwaikheim. Im Jahr 1972 wurde er Hauptbeauftragter beim Süddeutschen Rundfunk. Kurt Vollmer gehörte 1960 zu den Gründern des FDP-Ortsverbandes. Ab 1962 war er Mitglied des Gemeinderats, ab 1965 gehörte er auch dem Kreistag an, zunächst im Landkreis Waiblingen, ab 1973 im Rems-Murr-Kreis.

1968 wurde er erstmals in den Landtag von Baden-Württemberg gewählt, konnte das Mandat jedoch 1972 zunächst nicht verteidigen. Bei der Landtagswahl 1980 gelang ihm der Wiedereinzug in den Landtag, dem er anschließend bis 1992 angehörte. Als Landtagsabgeordneter setzte er sich mit Nachdruck für die Belange Schwaikheims ein. Ein besonderes Anliegen waren ihm die Förderung sozialer und kultureller Einrichtungen sowie die Förderung von Vereinen. Zu diesem Zweck hat er den „Kurt-Vollmer-Fonds“, gegründet.

Zahlreiche Auszeichnungen

Kurt Vollmer

Für sein örtliches und überörtliches Wirken erhielt Kurt Vollmer viele Auszeichnungen. 1982 wurde ihm das Bundesverdienstkreuz am Bande und 1992 das Bundesverdienstkreuz erster Klasse als verdienter Parlamentarier des Landtags verliehen. Die Gemeinde Schwaikheim ehrte ihn mit der Bürgermedaille und der Gemeindetag mit der goldenen Ehrennadel für das 35-jährige Engagement als Gemeinderat. In Anerkennung seiner außerordentlichen Lebensleistung hat der Schwaikheimer Gemeinderat Kurt Vollmer 1998 das Ehrenbürgerrecht verliehen. Den Ehrenbürgerbrief konnte er selbst nicht mehr entgegennehmen. Am 8. November 1998 ist er unerwartet verstorben. Nach ihm ist der Kurt-Vollmer-Ring in Schwaikheim benannt. 

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Schwaikheim
Marktplatz 2 - 4
71409 Schwaikheim

Tel.: 07195 582-0
Fax: 07195 582-49

E-Mail schreiben

Aktuelles & Neues

Alle wichtigen Nachrichten und Meldungen der Gemeinde Schwaikheim!
Weiter zu Aktuelles & Neues