Gemeinde Schwaikheim

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Feuerwehrbau geht gut voran

Ein weithin sichtbares Zeichen für die Sicherheit

Eine neue Landmarke wächst derzeit in den Schwaikheimer Himmel.  An der Avus entsteht aktuell der rund 13,50 Meter hohe Übungsturm, der später mit einem Steg an das neue Feuerwehrgebäude angebunden wird. Eine wichtige Verbindung,  "denn auf dem Gelände des Turms befinden sich auch die Alarmparkplätze für die Feuerwehrleute", erklärt Ortsbaumeister Rolf Huber. Insgesamt 40 Stellplätze stehen dort für die Einsatzkräfte bereit.

Im Ernstfall werden die Retter also rasch aus ihren Autos springen, das Treppenhaus des Turmes hochrennen, über den Steg in den ersten Stock des Feuerwehrhauses gelangen, sich dort umkleiden und entweder die Treppe in die Fahrzeughalle nutzen, oder - wenn es schnell gehen muss - die Rutschstange hinabgleiten. "Solche Rutschstangen gehören noch immer zur Standardausstattung in Gebäuden der Berufsfeuerwehr, und auch bei den freiwilligen Kräften erlebt sie ihre Renaissance", erklärt Rolf Huber. Als Beispiel nennt er das ebenfalls noch neue Feuerwehrgebäude in Waiblingen-Neustadt, wo eine solche Stange installiert wurde.

Wünschenswert wäre natürlich, wenn dieser Ernstfall nicht allzu oft eintritt. Doch auch dann kommt der Übungsturm zum Einsatz. Wie der Name schon sagt, schulen die Rettungskräfte hier ihre Fertigkeiten. "An dem Turm wird das Anleitern trainiert", so Huber. Außerdem gibt es eine vorgelagerte Übungsfläche. Geplant ist mindestens 250 Quadratmeter großes Areal. 

Der Turm ist also ein wesentlicher Bestandteil des neuen Feuerwehrgebäudes mit DRK-Räumen an der Avus. Aktuell rechnet die Gemeindeverwaltung mit der Fertigstellung des Rohbaus Mitte März. Wer von der Bundesstraße 14 kommend über die Kreisstraße 1850 nach Schwaikheim fährt, wird bereits heute von einem Teil des neuen Hauptgebäudes begrüßt. Künftig wird das attraktive, moderne Gebäude samt dem neuen Übungsturm der sichtbare Auftakt der Schwaikheimer Bebauung sein.  

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Schwaikheim
Marktplatz 2 - 4
71409 Schwaikheim

Tel.: 07195 582-0
Fax: 07195 582-49

E-Mail schreiben

Redaktion

Die Inhalte werden von der Gemeinde Schwaikheim gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an die Verwaltung.
Tel.: 07195 582-23
Fax: 07195 582-49
E-Mail schreiben

Nachrichtenarchiv

Hier finden Sie ältere Meldungen, die früher ihren Platz auf der Startseite hatten.