Gemeinde Schwaikheim

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Kultur mit Biss 2020 - die Termine stehen

Mit der Kabarettistin Marianne Schätzle, dem Theater unter der Dauseck und der Lesung mit Konzert von BitterGreen zusammen mit Rudolf Guckelsberger stehen für die Kultur-mit-Biss-Saison 2020 drei Hochkaräter im Terminplan.

Der Vorverkauf für die gemeinsame Veranstaltung der Volkshochschule Winnenden und der Gemeinde Schwaikheim startet am Montag, 18. November. Die Karten zu je 22 Euro (ermäßigt 18 Euro) inkl einem Getränk und einem kulinarischen Leckerbissen, sind in der Geschäftsstelle der Volkshochschule, im Bürgerbüro des Rathauses Schwaikheimer sowie in der Schwaikheimer Ortsbücherei erhältlich. An den genannten Vorverkaufsstellen kann auch ein Abo für alle drei Veranstaltungen zum Preis von 59 Euro erworben werden.

Den Auftakt macht am Donnerstag, 23. Januar 2020 die Kabarettistin Marianne Schätzle mit ihrem neuen Programm "Früher war nix ’to go’. Darin transformiert die als Kanzlerinnen-Double bekannte Kabarettistin wie keine Zweite das Motto "Früher war zwar vieles besser" in "heute ist dafür alles lustiger!" Schätzle widmet sich dem modernen Zeitgeist und dem alltäglichen Wahnsinn. Und zum Final betritt dann auch noch Kanzerlin Merkel die Bühne.

"Deckel drauf!" heißt die fast tragische Familienkomödie des Theaters unter der Dauseck am Donnerstag, 20. Februar 2020. Vater, Mutter, Kind als Hort entspannter Atmosphäre? Von wegen! Die Familie entwickelt sich hier zur Kampfarena der Eitelkeiten. Als dann der Todesfall eintritt, scheint endlich Ruhe zu herrschen, für immer und ewig. In dieser schwarzen Komödie spielen Fabian Friedl, Deborah Hösch, Günter Hanauer, Barbara Scheyda, Bernd Schlegel und Melina Schöfer.

"Auf zur neuen Welt" geht es schließlich am Donnerstag, 19. März 2020. Für Millionen von Auswanderern aus Europa stellte Amerika das Ziel ihrer Träume dar. Der Sprecher Rudolf Guckelsberger und das Musik-Duo BitterGreen widmen sich den Themen Aufbruch, Hoffnung und Fernweh. Texte von württembergischen Emigranten oder großen Schriftstellen, gepaart mit der Musik von Nachfahren der Auswanderen, etwa Henry John Deutschendorf alias John Denver.

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Schwaikheim
Marktplatz 2 - 4
71409 Schwaikheim

Tel.: 07195 582-0
Fax: 07195 582-49

E-Mail schreiben

Redaktion

Die Inhalte werden von der Gemeinde Schwaikheim gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an die Verwaltung.
Tel.: 07195 582-23
Fax: 07195 582-49
E-Mail schreiben

Nachrichtenarchiv

Hier finden Sie ältere Meldungen, die früher ihren Platz auf der Startseite hatten.