Gemeinde Schwaikheim

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Das neue Schuljahr hat begonnen

Hilfe für ABC-Schützen und ihre Eltern

Das neue Schuljahr hat begonnen. Mithilfe des vorliegenden Schulwegplans soll es den schulpflichtigen Kindern und ihren Eltern ermöglicht werden, den sichersten Schulweg zu finden. Denn nicht immer ist der kürzeste auch der sicherste Weg.Die Gemeindeverwaltung bittet insbesondere die Eltern der Schulanfänger, sich mit dem Schulwegplan vertraut zu machen und mit den Kindern die empfohlenen Strecken abzugehen. Um den Kindern das richtige Verhalten im Straßenverkehr näher zu bringen, ist es sinnvoll, folgende Punkte zu beachten:

  • Der kürzeste Weg ist nicht immer der sicherste. Berücksichtigen Sie deshalb bei Ihren Überlegungen den Schulwegplan.
  • Gehen Sie mit Ihrem Kind die Wege gemeinsam ab.
  • Lassen Sie sich von Ihrem Kind beim gemeinsamen Schulweg erklären, worauf es achtet! Üben Sie vor Ort mit Ihrem Kind die richtigen Verhaltensweisen: "Stehenbleiben am Bordstein!", "Vorsicht am Fußgängerüberweg!", "Bei Rot stehenbleiben!"
  • Schicken Sie Ihr Kind rechtzeitig auf den Schulweg.
  • Kleiden Sie Ihr Kind so, dass es bei Dunkelheit und schlechter Witterung im Straßenverkehr auffällt (helle Kleidung, reflektierende Aufkleber).
  • Sind Sie Ihrem Kind ein gutes Vorbild, indem Sie sich selbst verkehrsgerecht verhalten.
  • Besprechen Sie besondere Verkehrsprobleme auf dem Schulweg Ihres Kindes (z.B. geänderte Verkehrsabläufe) mit der Klassenlehrerin beziehungsweise dem Klassenlehrer.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins neue Schuljahr.

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Schwaikheim
Marktplatz 2 - 4
71409 Schwaikheim

Tel.: 07195 582-0
Fax: 07195 582-49

E-Mail schreiben

Redaktion

Die Inhalte werden von der Gemeinde Schwaikheim gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an die Verwaltung.
Tel.: 07195 582-23
Fax: 07195 582-49
E-Mail schreiben

Nachrichtenarchiv

Hier finden Sie ältere Meldungen, die früher ihren Platz auf der Startseite hatten.