Gemeinde Schwaikheim

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Mobile Impfteams kommen nach Schwaikheim

In Kooperation mit dem Klinikum Stuttgart bietet die Gemeindeverwaltung an folgenden zwei Terminen ein mobiles Impfangebot an:

  • Sonntag, 28. November 2021, von 13 bis 17 Uhr, Gemeindehalle
  • Sonntag, 12. Dezember 2021, von 13 bis 17 Uhr, Gemeindehalle

Pro Termin können sind voraussichtlich zwei Impfteams vor Ort. Jedes davon kann etwa 100 Impfungen am Tag vornehmen. Zum Einsatz kommen die Impfstoffe Comirnaty von BioNTech Pfizer und Janssen von Johnson & Johnson. Geimpft wird nach den aktuellen Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO). Auf Wunsch können Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten geimpft werden (mit BioNtech). Ab dem Alter von 16 dürfen Jugendliche selbst entscheiden, ob sie geimpft werden möchten.

Um Wartezeiten zu reduzieren, sollten sich Interessierte im Voraus einloggen unter der Internetadresse http://www.impfen-bw.de/registrieren. Die dort zur Verfügung gestellten Impfdokumente (Laufzettel, Anamnese, Einwilligung und Aufklärungsmerkblatt sollten möglichst bereits ausgedruckt mitgebracht werden. Ebenso sind Impfpass, Versichertenkarte und Personalausweis mitzubringen. Das digitale Impfzertifikat wird nach Abschluss der Impfung direkt vor Ort ausgedruckt. Eine Voranmeldung darüber hinaus gibt es nicht.

Info Die Gemeindeverwaltung weist nochmals ausdrücklich darauf hin, dass je Termin nur 300 Impfungen vorgenommen werden können. Weitere Termine finden Interessierte im Internet unter www.dranbleiben-bw.de sowie als Service des Landratsamtes Rems-Murr-Kreis unter www.rems-murr-kreis.de/kreisimpfzentrum-in-waiblingen/zusammen-schaffen.

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Schwaikheim
Marktplatz 2 - 4
71409 Schwaikheim

Tel.: 07195 582-0
Fax: 07195 582-49

E-Mail schreiben

Redaktion

Die Inhalte werden von der Gemeinde Schwaikheim gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an die Verwaltung.
Tel.: 07195 582-23
Fax: 07195 582-49
E-Mail schreiben

Nachrichtenarchiv

Hier finden Sie ältere Meldungen, die früher ihren Platz auf der Startseite hatten.