Gemeinde Schwaikheim

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Stadtradeln vom 3. bis 23. Juli

Jetzt anmelden und beim Stadtradeln dem Klimawandel entgegenwirken
Aktionszeitraum vom 3. bis 23.Juli 2022
Auch in diesem Jahr ist die Gemeinde Schwaikheim gemeinsam mit dem Landkreis und vielen umliegenden Kommunen wieder bei der bundesweiten Aktion Stadtradeln dabei. Die Aktion steht erneut allen Bürgerinnen und Bürgern, die im Rems-Murr-Kreis wohnen, arbeiten, zur Schule gehen oder einem Verein angehören offen.
Sie sind herzlich eingeladen für den Klimaschutz mitzuradeln. Projektzeitraum ist vom 3. Bis 23. Juli 2022. Lassen Sie uns gemeinsam innerhalb dieser 21 Tage so viele Kilometer wie möglich mit dem Fahrrad zurücklegen. Dabei zählen sowohl dienstliche als auch private Radkilometer, egal wo diese zurückgelegt werden, denn Klimaschutz kennt keine Grenzen.
Nach zwei Jahren Corona-Pause wird die Aktion Stadtradeln in diesem Jahr wieder mit einer Auftaktveranstaltung starten. Der 25. Winnender Radsonntag bietet Ihnen am 3. Juli 2022 ab 10:30 Uhr die Gelegenheit perfekt in den Aktionszeitraum zu starten. Wie bereits im letzten Jahr wird während des Aktionszeitraums eine kreisweite Schnitzeljagd stattfinden, bei der jede teilnehmende Kommune vertreten sein wird.
Also gleich registrieren – wie das Schritt für Schritt funktioniert, erfahren Sie hier oder unter www.stadtradeln.de. Informationen über die Spielregeln erhalten Sie unter folgendem Link: Microsoft Word - 2022 Flyer Spielregeln stadtradeln.docx (rems-murr-kreis.de) oder auf diesem Flyer.

Gründen Sie eine eigene Gruppe oder schließen Sie sich einer beistehenden Gruppe an. Bei Rückfragen wenden Sie sich unter der Telefonnummer 07195/ 582-44 an Frau Bickert.

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Schwaikheim
Marktplatz 2 - 4
71409 Schwaikheim

Tel.: 07195 582-0
Fax: 07195 582-49

E-Mail schreiben

Redaktion

Die Inhalte werden von der Gemeinde Schwaikheim gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an die Verwaltung.
Tel.: 07195 582-23
Fax: 07195 582-49
E-Mail schreiben

Nachrichtenarchiv

Hier finden Sie ältere Meldungen, die früher ihren Platz auf der Startseite hatten.